Wissenswertes über Webseiten

von der Visitenkarte im Netz  bis zum automatisierten Verkäufer



Als ich das erste Mal eine Webseite für meine Praxis erstellen wollte war ich völlig überfordert. Ich wusste nicht, welche Informationen ich eigentlich weitergeben wollte, wen genau ich ansprechen wollte (am liebsten natürlich alle und jeden), wusste nicht, wie ich mich darstellen sollte.

Herausgekommen ist eine zwar schön gestaltete aber doch recht unklare Webseite, die auch nur wenig gebracht hat.

Damit es Ihnen nicht genauso geht möchte ich Ihnen hier ein paar wissenswerte Informationen geben und Ihnen mit einigen gezielten Fragen zu mehr Klarheit verhelfen. Wenn Sie möchten können Sie sich die Fragen direkt herunterladen und ausdrucken und die Antworten zu einem ersten Informationsgespräch über Ihre neue Webseite mitbringen. Das könnte Ihnen die Arbeit erheblich erleichtern. 



Fragebogen für Neueinsteiger in das Online-Marketing

Sie starten ganz neu in Ihre Selbständigkeit und möchten das erste Mal eine Webseite machen lassen? Dann finden Sie hier nützliche Fragen um ein paar Dinge vorab für sich zu klären. Nehmen Sie diesen Fragebogen mit zu einem Gespräch über Ihren neuen Internetauftritt. Sie können ihn herunterladen und ausdrucken.

Fragebogen zur neuen Webseite für bereits bestehende Firmen

Sie haben bereits ein (gut gehendes) lokales Geschäft oder erbringen Dienstleistungen? Vielleicht haben Sie auch schon eine Webseite. Eigentlich wissen Sie, wer Ihre Zielgruppe ist, wie Sie sich am Markt positioniert haben usw. Nutzen Sie die Vorbereitung für eine neue Webseite trotzdem als Möglichkeit der Bestandsaufnahme und Analyse. Nehmen Sie Ihre Firma unter die Lupe. Dabei soll Ihnen dieser Fragebogen helfen. Sie können ihn auch herunterladen und ausdrucken.

Welche Arten von Webseiten gibt es eigentlich und welche Möglichkeiten bieten sie?

Möchten Sie nur eine schöne Visitenkarte im Netz oder schwebt Ihnen ein automatischer, niemals streikender Verkäufer vor, der für Sie 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr verkauft? Oder irgendetwas dazwischen? - Alles ist möglich und für Ihre Entscheidung sollten Sie zunächst einmal wissen, was es eigentlich wirklich gibt. Klarheit bekommen Sie hier.



empty